Datenschutzerklärung

Die zimtnow GmbH in der Folge als „wir“ und „Unternehmen“, bezeichnet, beschreibt in dieser Datenschutzerklärung welche Daten erhoben werden und zu welchem Zweck diese genutzt werden.

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten:

Bitte kontaktieren Sie uns in allen Datenschutzrelevanten Belangen:

zimtnow GmbH
c/o Impact Hub Vienna
Lindengasse 56/2/1 1070 Wien
+43 (0) 699 11 07 07 82
Mail: office@zimtnow.com
UID: ATU76578614
Firmenbuchnummer: FN 550193 h

Kontakt:
Matthias Gritsch, BA
Mobil: +43 (0) 699 11 07 07 82
Mail: office@zimtnow.com

Folgende personenbezogene Daten erheben wir:

  • Ihren Kontaktdaten (z.B.: Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer)
  • Wir verarbeiten personenbezogene Daten über ihre Anfrage via Mail, Webformular auf unserer Webseite, Telefonanruf oder physisch ausgetauschte Informationen (z.B. Visitenkarten).
  • Wir verarbeiten personenbezogene Daten auf Basis ihres Interesses an unseren Produkten und Dienstleistungen, Werbeaktionen oder dem Erhalten unseres Newsletters


Weiterführende Daten:

  • Unternehmensdaten Adressen, die wir aus Ihren Angaben oder der Mailsignatur oder öffentlich zugänglichen Quellen wie Firmenbuch, Webseiten, Telefonbuch erheben.
  • Kalender und Termindaten für Anfragen u Aufträge zum Zwecke der Terminplanung.
  • Feedback und Rückmeldungen zu unseren Produkten und Dienstleistungen
  • Verarbeitungsergebnisse, die wir selbst aus den vorhandenen Daten generieren
  • Ihre persönlichen Anmerkungen, die Sie über das Interesse an unseren Produkten gemacht haben.
  • Auftragsdaten (z.B. projektspezifische Daten zur Abwicklung)
  • Erhobene Daten zum Zwecke der Auftragsabwicklung und Projekt-Dokumentation (Recherche, Texte und Angaben aus Webformularen, Meeting-Protokolle, Fotos, Videos, Dokumente)
  • Angaben zum Zwecke der Erfüllung unser Vertragspflichten (z.B.: Rechnungsadressen, Zahlungs- und Transaktionsdaten, UID Nummer etc.)
  • Finanzielle Auskünfte zu Bonität und Zahlungsfähigkeit
  • Daten zum Zwecke der Zustellung und Analyse elektronischer Informations- und Kommunikationsdienste (z.B. Abruf von Newslettern, Webseiten und Zeitpunkt des Abrufes)
  • Nutzungsdaten von Netzwerken wie LinkedIn, Facebook, Instagram, Vimeo

Rechtsgrundlage Einwilligung nach Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO:

Sie stellen uns Daten über sich freiwillig zur Verfügung, die wir verarbeiten auf Grundlage Ihrer Einwilligung.

Zweck:

  • Kontaktaufnahme zur Übermittlung von Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen
  • Versandt von Direktwerbung, Newslettern, Gewinnspielen etc.

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten. Für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an den oben angegebenen Kontakt.

Zur Abwicklung des Newsletter-Versandes arbeiten wir mit unserem eigenen Managementsystems das in der EU gehostet wird. Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Richtigstellung, Einschränkung und Widerspruch, einer Datenverarbeitung sowie Löschung und Übertragbarkeit Ihrer Daten zu.

Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Rechtsgrundlage Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO:

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

Wir erhalten Ihre Daten via Telefon, Webformular, Mail oder Telefon oder in physischer Form zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen zum folgenden Zweck:

  • Abwicklung von Anfragen zur Angebotslegung
  • Abwicklung zur Auftragsabwicklung

Rechtsgrundlage rechtliche Verpflichtung laut Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO:

Wir müssen Daten, die wir von Ihnen erhalten haben, aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung verarbeiten und eventuell weitergeben:

Zweck:

  • Anfragen von Verwaltungsbehörden
  • Anfragen der Staatsanwaltschaften und der Gerichte
  • Anfragen von Sicherheitsbehörden
  • Anfragen von Verbänden

Rechtsgrundlage berechtigte Interessen laut Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO:

  • Wir verarbeiten Daten über Sie aufgrund unserer berechtigten Interessen oder denen eines Dritten.
  • Verbesserung und Erweiterung unseres Sortiments und Unternehmensentwickung aus Gesprächen und Feedbackformularen

Social Media Erhebungen im Rahmen von Marktforschung zur Analyse unserer Zielgeruppe

Speicherdauer/Löschungsfrist:

Wir speichern Ihre Daten je nach Datenkategorie und Zweck sowie Dauer des Auftragsverhältnisses im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, die Sie wie folgt auf der Website der WKO nachlesen können:

https://www.wko.at/service/wirtschaftsrecht-gewerberecht/eu-dsgvo-speicher-und-aufbewahrungsfristen.html

Auftragsverarbeiter:

Für diese Datenverarbeitung ziehen je nach Produkt und Dienstleistung Auftragsverarbeiter heran und übermitteln Daten an folgende Empfänger bzw. Empfängerkategorien weiter:

  • Vimeo, betrieben von der Vimeo Inc. 555 West 18th Street, New York, New York 10011  zum Zwecke des Abspielens von Videos auf unserer Webseite oder dem Durchführen von Live-Streams oder Kommentieren von Videos im Zuge des Feedbacks bis zur Abnahme.
  • Zoom Video Communications, Inc. mit Sitz in 55 Almaden Blvd. Suite 600, San Jose, CA 95113 zum Zweck vom durchführen von Aufträgen oder Besprechungen und Coachings.
  • LogMeIn Ireland Limited, The Reflector, 10 Hanover Quay, Dublin 2, D02R573, Republik Irland zum Zweck vom durchführen von Aufträgen oder Besprechungen, Coachings und Beratungsleistungen.
  • Domaindiscount24: Key-Systems GmbH, Oberen Werk 1, 66386 St. Ingbert, Deutschland zum Zweck des Hostings unserer Domains.
  • Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland; Hosting unser Kund:innen-Datenbank, Webseite und App und Mailserver.
  • Verrechnung: AFIN Bilanzbuchhalter GmbH, Floridsdorfer Hauptstraße 33/1. Stock, 1210 Wien. Zur Abwickung unserer Buchhaltung Personalverrechnung.
  • owncloud GmbH, Rathsbergstr. 17, 90411 Nürnberg zur Speicherung unserer Auftragsdaten
  • zimtfilm e.U. Lindengasse 56/2/1, 1070 Wien, unser Partnerunternehmen für den Verleih von Equipment.

Ihre Daten werden bei gewissen Aufträgen wie Webinaren oder Live-Streams, welche Dienste von US-Amerikanischen Unternehmen benötigen, auch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet, und zwar in den USA.

Das angemessene Schutzniveau ergibt sich aus Standarddatenschutzklauseln nach Art 46 Abs 2 lit c und d DSGVO. Eine Kopie dieser Unterlagen bekommen sie mit unserer Auftragsverarbeitung im Falle eines Vertragsabschlusses, der diese Tools zur Erfüllung notwendig macht.

Nutzung unserer Webseite:

Links zu anderen Websites und sozialen Medien
Auf unserer Website werden Links zu anderen Websites gesetzt; dies erfolgt lediglich zu Informationszwecken. Diese Websites stehen nicht unter meiner Kontrolle und fallen daher nicht unter die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung. Sollten Sie einen Link aktivieren ist es möglich, dass der Betreiber dieser Website Daten über Sie erhebt und diese gemäß seiner Datenschutzerklärung, die von unserer abweichen kann, verwendet.

Plugins und Videos:

Auf unserer Website besteht die Möglichkeit, über Plugins mit verschiedenen sozialen Netzwerken oder Anbietern digitaler Services zu interagieren.
Diese sind:

Wenn Sie auf ein Plugin / Video eines dieser Anbieter klicken, wird dieses aktiviert und eine Verbindung zum jeweiligen Server dieses Netzwerks hergestellt. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und Inhalt der Daten, die durch den Klick auf das Plugin an den jeweiligen Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks übermittelt werden. Sollten Sie sich über Art, Umfang und Zweck der von den Betreibern dieser Anbieter erhobenen Daten informieren wollen, dürfen wir Sie ersuchen, die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen sozialen Netzwerks zu lesen.

Rechtsbehelfsbelehrung:

Da wir die Daten in unseren berechtigten Interessen verarbeiten, haben Sie grundsätzlich ein Widerspruchsrecht, wenn bei Ihnen Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, die gegen diese Verarbeitung sprechen.

Da wir die Daten (auch) für Direktwerbung verarbeiten, können Sie gegen diese Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung jederzeit Widerspruch erheben.

Betroffenenrechte:

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an uns.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.